Fan werden von Jaguar Land Rover Südbaden Kollinger-Gruppe bei facebook

Range Rover Neuigkeiten

IAA 2017: Jaguar Land Rover macht noch mehr Tempo bei der Elektrifizierung

Kronberg/Frankfurt am Main, 13. September 2017 – Jaguar Land Rover macht bei der Elektrifizierung noch mehr Tempo. Im Rahmen der Pressekonferenz auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Grankfurt am Main stellte Dr. Ralf Speth, CEO Jaguar Land Rover, die Rennversion des elektrischen Jaguar I-PACE vor und kündigte für Anfang 2018 den Luxus SUV Range Rover sowie den Range Rover Sport als Plug-in Hybrid an. Mit dem rein elektrisch angetriebenen Renn-I-PACE startet im kommenden Jahr die Jaguar I-PACE eTROPHY: der weltweit erste Markenpokal für Elektroautos. Er findet im Rahmen der FIA Formel-E-Weltmeisterschaft statt, bei der Jaguar ebenfalls vertreten ist. Darüber hinaus präsentiert Jaguar Land Rover auf dem IAA-Stand der beiden Marken in Halle 5.0 ein sehr breites und vielfältiges Messeprogramm. Dazu gehören das 2018 debütierende Premium-Elektro-SUV Jaguar I-PACE, das 525 PS starke neue Topmodell Land Rover Discovery SVX als Krönung sowie aktuelle Modellneuheiten wie Jaguar E-PACE, Jaguar XF Sportbrake und Range Rover Velar. Insgesamt feiern gleich sechs Neuheiten aus den Studios von Jaguar Land Rover ihre Publikumspremieren, darunter besonders leistungsstarke Varianten wie Jaguar XE Project 8 oder der Jaguar XJR575. Mit den rein elektrisch angetrieben Modellen des Jaguar I-PACE für Straße und Rennstrecke sowie vielen weiteren Exponaten rund um die emissionsfreie und umweltfreundliche Mobilität stellt Jaguar Land Rover auf der IAA die Weichen für die Zukunft.

Weltpremiere auf der IAA: Land Rover präsentiert den All-Terrain-Champion Discovery SVX*

Land Rover präsentiert auf der IAA den ultimativen Discovery: In Frankfurt am Main wird der britische Geländewagenspezialist heute als Weltpremiere den Land Rover Discovery SVX* vorstellen – als 4x4-Champion, der auf jedem Terrain brilliert.

Neuer Range Rover Velar und Geländeparcours im Mittelpunkt der IAA-Präsentation von Land Rover

Mit einem breiten Programm zur wichtigsten Automesse des Jahres: Land Rover nutzt die Bühne der 67. Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt am Main zu einer umfassenden Präsentation seiner Modelle und Möglichkeiten. Vom 14. bis 24. September zeigt die britische 4x4-Erfolgsmarke zum einen ihr facettenreiches Modellprogramm, gekrönt vom soeben erschienenen neuen Avantgarde-SUV Range Rover Velar. Daneben demonstrieren Modelle wie der besonders vielseitige Land Rover Discovery oder die aktuellen Modellversionen von Range Rover bis Land Rover Discovery Sport die enorme Bandbreite des Land Rover-Portfolios.