Jaguar Neuigkeiten

Panasonic Jaguar Racing geht in Mexiko City auf weitere Punktejagd

Whitley/Kronberg, 23. Februar 2018 - Panasonic Jaguar Racing steht bereit, beim fünften Lauf zur FIA Formel E 2017/18 in Mexiko City sein Punktekonto weiter aufzustocken. Das 2.500 Meter über dem Meeresspiegel liegende Autodromo Hermanos Rodriguez stellt erhöhte körperliche Anforderungen an die Fahrer und bedeutet auch für den Jaguar I-TYPE 2 und dessen Schlüsselkomponenten erhöhten Stress. Gefahren wird auf einer 2,093 Kilometer langen Variante des Formel 1-Kurses, die auch das Baseballstadion mit einbezieht. Jaguar Racing verzeichnet seit Saisonbeginn eine steigende Formkurve und hofft nach den Punkterängen beider Piloten beim vierten Lauf in Santiago de Chile auf weitere Meisterschaftspunkte. Start des Mexiko E-Prix ist am Samstag, 3. März 2018 (live auf Eurosport ab 23 Uhr).

Der neue Jaguar E-PACE – Perfekter Allrounder im attraktiven Design

Nizza/Kronberg, 23. Februar 2018 – Der neue Kompakt-SUV Jaguar E-PACE hat die Pole-position in den Verkaufsräumen der deutschen Jaguar Vertragspartner übernommen. Der kleine Bruder des Performance-SUV F-PACE präsentiert sich eigenständig und doch als echter Jaguar. Das Design übernimmt sowohl außen wie innen Anleihen des Sportwagens F-TYPE und bietet gleichzeitig Platz für 5 Personen und deren Gepäck. Bei den Motoren lautete die Devise für Jaguar: Hohe Effizienz durch Vierzylinder Benziner und Diesel mit zwei Liter Hubraum aus der hauseigenen Ingenium-Motorenbaureihe. Die Preise für den in den Ausstattungslinien S, SE, HSE und R-DYNAMIC offerierten E-PACE starten bei 34.950 Euro. Besonders attraktiv sind auch die Leasingkonditionen: ab 179.- Euro monatlich, bei einer Laufzeit von 36 Monaten und 15.000 Kilometern.

Downsizing in seiner schönsten Form: Der Jaguar F-TYPE P300* startet als Coupé und Cabrio in den Frühling

Nizza/Kronberg, 22. Februar 2018 – Der ikonische Jaguar Sportwagen F-TYPE startet mit einem hochmodernen Vierzylinder Turbobenziner* aus der Ingenium Baureihe in den Frühling. Die Kombination aus dem in Aluminium gefertigten F-TYPE Coupé (oder Cabriolet) mit dem 221 kW (300 PS)* starken und turboaufgeladenen Zweiliter-benziner verquickt die Sportwagen-DNA des F-TYPE mit besonders agilem Handling, erhöhter Effizienz und lukrativen Einstiegspreisen von 59.200 Euro für das Coupé und 66.200 Euro für das sonnenhungrige Cabriolet. Der P300* ist zweifellos ein unverfälschter F-TYPE – aber mit einem ganz eigenen unverwechselbaren Charakter.