Jaguar XE: Drei Jahre Garantie und 3 Jahre Inspektionen ohne Kilometerbegrenzung

  • „Jaguar Care“ serienmäßig für Kunden des neuen Jaguar XE
  • Drei Jahre Garantie inklusive europaweite Mobilitätsgarantie und 3 Jahre Inspektionen ohne Kilometerbegrenzung
  • Niedrige Unterhaltskosten und hohe Restwerte in der Premium-Business-Klasse
  • Hollywood-Star Idris Elba fuhr mit einem Jaguar XE mit 4,3 Liter/100 km Durchschnittsverbrauch von London nach Berlin


Noch sind es drei Monate bis zu seiner Markteinführung. Doch schon seit Monaten sorgt der neue Jaguar XE für viele Neuigkeiten. Es begann mit einigen internationalen Designpreisen und setzte sich mit einer spannenden Verbrauchsfahrt des Hollywood-Stars Idris Elba von London nach Berlin fort. Ein Durchschnittsverbrauch von 4,3 Liter Diesel auf 100 Kilometer ist eine hervorragende Basis für günstige Unterhaltskosten – die Jaguar nun mit dem heute in Genf bekanntgegebenen Rundum-Sorglos-Paket „Jaguar Care“ noch weiter senkt. Es sichert Kunden des neuen Jaguar XE eine aufpreisfreie Dreijahres-Garantie und 3 Jahre Inspektionen ohne Kilometerbegrenzung und kommt unter anderem auf dem deutschen Markt* zum Einsatz. Dabei sind alle turnusmäßigen Inspektionen sowie die ebenfalls für drei Jahre gültige Mobilitätsgarantie inbegriffen. Mit diesem Schritt unterstreicht Jaguar die hohe Qualität der neuen Premium-Mittelkasselimousine.

 

Mit „Jaguar Care“ macht das Unternehmen interessierten Kunden den Ein- oder Umstieg in die Jaguar-Welt so attraktiv und leicht wie nie zuvor. Käufer des neuen Jaguar XE in Deutschland und zehn weiteren europäischen Ländern* können dank einer Dreijahres-Garantie sowie allen Inspektionen der ersten 36 Monate einen betont sorgenfreien Umgang mit ihrem neuen Fahrzeug pflegen – und dies ohne Kilometerbegrenzung. Sollte doch einmal ein technisches Problem auftreten, sorgt Jaguar europaweit und ebenfalls drei Jahre lang mit der Mobilitätsgarantie für einen kostenlosen Pannendienst.

 

Das neue Rundum-Sorglos-Paket senkt die ohnehin schon sehr wettbewerbsfähigen Betriebs- und Unterhaltskosten der zu 75 Prozent aus Aluminium gefertigten Sportlimousine weiter. In Verbindung mit dem 163 PS starken Turbodiesel der Ingenium Baureihe verbraucht der neue Jaguar XE im Durchschnitt nur 3,8 Liter Diesel auf 100 km, was CO2-Emissionen von 99 g/km entspricht. Damit erweist er sich als sparsamer als alle direkten Wettbewerber. Dass diese Laborwerte den Verbräuchen in der realen Fahrpraxis sehr nahe kommen, bewies gerade erst Idris Elba. Der Hollywood-Schauspieler legte die 1.200 Kilometer lange Strecke von London nach Berlin trotz teilweise frostiger Temperaturen mit einem Verbrauch von 4,3 Liter/100 km zurück.

 

Auch bei den zu erwartenden Restwerten wird der Jaguar XE nach Meinung von Experten extrem gut abschneiden. Das französische Fachmagazin L’Argus hat das Modell bereits als Klassenbesten eingestuft; englische Marktforscher wie Kee Resources und CDL kommen zu ähnlichen Prognosen. Fazit: Neben der emotionalen Freude am XE bietet Jaguar seinen Kunden auch rationale Kaufsicherheit in der hart umkämpften Premium Business-Klasse.
Andy Goss, globaler Verkaufsdirektor, Jaguar Land Rover, sagt: „Die niedrigen Betriebskosten des Jaguar XE führen der Marke neue Kunden zu. Die Kombination aus hohen Restwerten und günstigem Unterhalt wird auch im gewerblichen Geschäft registriert, wo der Jaguar XE weltweit großes Interesse erzeugt.

 

Der neue Jaguar XE geht zum attraktiven Einstiegspreis von 36.450 Euro und dem Rundum-Sorglos-Paket „Jaguar Care“ ab Juni in den deutschen Handel. Der vielfache Design-Sieger Jaguar XE ist somit auch aus ökonomischer Sicht eine „smarte" Wahl.


* „Jaguar Care“ wird anfangs in den Märkten Deutschland, Österreich, Schweiz, Portugal, Spanien, Italien, Frankreich, Niederlande, Belgien, Luxemburg und die Tschechische Republik angeboten.

 


Verbrauchs- und Emissionswerte F-TYPE, XE, XF, XJ, XK, inklusive R-Modelle: Kraftstoffverbrauch im kombinierten Testzyklus (NEFZ): 12,7 – 3,8 l/100km CO2-Emissionen im kombinierten Testzyklus: 297 – 99 g/km
Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personalkraftwagen entnommen werden, der bei allen Jaguar und Land Rover Vertragspartnern und bei der Jaguar Land Rover Deutschland GmbH unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden ist ebenfalls im Internet unter www.dat.de verfügbar.

Jaguar Neuigkeiten

ADAC Auto Test: Jaguar F-Type Coupé

Der neue Jaguar F-Type gehört zu den sportlichsten Jaguar-Modellen aller Zeiten. Zusammen mit dem emotionalen Fahrverhalten, das der F-Type an den Tag legt, hat der Sportwagen das Zeug zum Klassiker. Schon der getestete Basismotor bietet mit seinen 340 PS Fahrspaß pur.

 

Lesen Sie den gesamten Artikel auf ADAC.de

DER NEUE JAGUAR XE

Auf dem Internationalen Auto-Salon in Genf konnte man einen ersten kurzen Blick auf das aufregende Modell der nächsten Generation werfen – den Jaguar XE. Diese Premium-Sportlimousine der Mittelklasse wird 2015 auf den Markt kommen. Sie ist das erste Fahrzeug auf Basis der fortschrittlichen, neuen Jaguar Aluminium-Architektur, auf der künftig eine ganze Reihe aufregender Fahrzeuge gebaut werden.

Eine revolutionäre, neue Dimension für Jaguar

Die fortschrittliche Aluminium-Architektur von Jaguar ist ein völlig neuer Ansatz, der die Innovationskraft unserer Marke unterstreicht. Sie bietet unseren Designern und Ingenieuren die Grundlage dafür, die Jaguar Philosophie umzusetzen: „Alles was wir uns vorstellen können, können wir auch erschaffen.“ Diese neue Architektur ermöglicht es uns, Fahrzeuge zu entwickeln, die alle Eigenschaften besitzen, für die Jaguar berühmt ist: einzigartiger Charakter, atemberaubendes Design, hervorragende Fahrdynamik, Leistung und Luxus.

Starke Leistung, geringe Emissionen

Der Jaguar XE wird von einer Reihe neuer, moderner Motoren in unterschiedlichen Leistungsstufen angetrieben. Sie können sich zwischen atemberaubenden 300 km/h Höchstgeschwindigkeit oder Emissionen von weniger als 100g CO2 pro Kilometer entscheiden. Je nach Ihrem persönlichem Fahrstil und Ihren Anforderungen an den Alltag bietet die Wahl des Motors die optimale Balance zwischen unnachahmlicher Fahrleistung und den neuesten Innovationen kraftstoffeffizienter Technologien.

Aufregend anzusehen

Der XE vereint die besonderen Eigenschaften der Marke Jaguar – aufregendes, schlankes Design, selbstbewusstes Auftreten und sportliche Leistung – gepaart mit den neuesten technischen Innovationen. Chefdesigner Ian Callum drückt es so aus: „Wir vergessen nie, dass wir einen Jaguar kreieren. Das bedeutet, er muss genauso aufregend anzusehen und zu fahren sein, wie auch günstig zu unterhalten und praktisch zu nutzen. Ich glaube, dass wir mit dem Jaguar XE genau das erreicht haben.

Der Jaguar XE ist ab 2015 erhältlich. Gehören Sie zu den Ersten, die aktuelle Neuigkeiten über den Jaguar XE erhalten und registrieren Sie sich hier.

Premiere des neuen Jaguar F-Type Coupé

Besuchen Sie das Jaguar House Freiburg zur Premiere des neue Jaguar F-Type Coupé. Wir erwarten Sie am Samstag, den 12.04.2014 von 9 bis 16 Uhr.


Zur Einstimmung der sensationell gute TV-Spot zum Launch:

 

OH YES. IT'S GOOD TO BE BAD


JAGUAR XF-Angebot

JAGUAR_XF_2012_007_lt.jpg


Den Jaguar XF können Sie schon ab einer monatlichen Rate von nur 333,– € leasen. Dieses attraktive Leasingangebot gilt beispielsweise für den Jaguar XF 2.2 L Diesel* bei einer unverbindlichen Preisempfehlung von 45.900,– € (ab Lager Jaguar Land Rover Deutschland GmbH), bei 36 Monaten Laufzeit, einer Gesamtfahrleistung von 45.000 km und 9.380,– € Leasingsonderzahlung bei allen teilnehmenden Jaguar Partnern. Ein Leasingangebot, vermittelt für die Jaguar Bank, eine Zweigniederlassung der FGA Bank Germany GmbH, Salzstraße 138, 74076 Heilbronn.

 

Den Jaguar XF Sportbrake können Sie schon ab einer monatlichen Rate von nur 333,– € leasen. Dieses attraktive Leasingangebot gilt beispielsweise für den Jaguar XF Sportbrake 2.2 L Diesel** bei einer unverbindlichen Preisempfehlung von 48.550,– € (ab Lager Jaguar Land Rover Deutschland GmbH), bei 36 Monaten Laufzeit, einer Gesamtfahrleistung von 45.000 km und 9.710,– € Leasingsonderzahlung bei allen teilnehmenden Jaguar Partnern. Ein Leasingangebot, vermittelt für die Jaguar Bank, eine Zweigniederlassung der FGA Bank Germany GmbH, Salzstraße 138, 74076 Heilbronn.

 

*Kraftstoffverbrauch innerorts 6,1 l/100 km, außerorts 4,5 l/100 km, kombiniert 5,1 l/100 km. CO2-Emission: 135 g/km; Effizienzklasse A.

**Kraftstoffverbrauch innerorts 6,1 l/100 km, außerorts 4,5 l/100 km, kombiniert 5,1 l/100 km. CO2-Emission: 135 g/km; Effizienzklasse A.

 

Alle Angaben wurden nach dem Messverfahren RL80/1268/EWG ermittelt. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der bei allen Jaguar Partnern und bei Jaguar Land Rover Deutschland GmbH unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden ist ebenfalls im Internet unter www.dat.de verfügbar.

 

Weiterlesen

Jaguar F-Type TV-Spot auf TV-Südbaden

Übergabe des Jaguar XK an die Baden FM Gewinnerin

 

Erhard Kollinger übergibt den Jaguar XK an die Gewinnerin des Baden FM Gewinnspiels "Cabriosommer". Die Gewinnerin fährt den ganzen Sommer über den Jaguar XK.

Danke an alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen.

23.11.2012 06:35

Jaguar XF Sportbrake ab sofort im Handel

xf_sportbrake_12_Cropper_Header.jpg

 

Ab Ende November 2012 ist der dynamisch-elegante und variabel nutzbare Jaguar XF Sportbrake bei den deutschen Jaguar Vertragspartnern erhältlich. Der Sportkombi übernimmt den Radstand und die Abmessungen der Limousine, kann aber nach Umklappen der hinteren Sitzbank sein Ladevolumen auf bis zu 1.675 Liter erweitern.Neben zwei 3,0 Liter großen V6-Dieselmotoren ragt der 2,2 Liter Turbodiesel mit 147 kW (200 PS) aus vier Zylindern heraus. Mit einem Durchschnittsverbrauch von 5,1 Litern/100 km avanciert er zum sparsamsten Motor der Firmengeschichte.Die V6 erfüllen mit 177 kW (240 PS) und 202 kW (275 PS) auch die Leistungserwartungen ambitionierter Fahrer.Alle Motoren sind mit einer Achtstufen-Automatik und dem Jaguar Intelligent Stop/Start-System gekoppelt.Die an der Hinterachse speziell für den XF Sportbrake entwickelte Luftfederung verbessert den Komfort besonders bei voller Beladung.Der Jaguar XF Sportbrake ist zu Preisen zwischen 48.550 Euro und 56.550 Euro ab sofort erhältlich.

Weiterlesen …

22.11.2012 16:27

AUTO TROPHY der AUTO ZEITUNG

ZUM 25. MAL WÄHLTEN DIE LESER DER AUTO ZEITUNG IHRE BELIEBTESTEN AUTOS

 

Bei der zum 25. Mal ausgetragenen AUTO TROPHY der AUTO ZEITUNG haben Jaguar und Land Rover drei erste Plätze sowie vier Podiumsränge errungen. Obwohl die ersten Auslieferungen an Kunden erst im Sommer 2013 erfolgen, siegte der brandneue Jaguar F-TYPE Roadster auf Anhieb in der Klasse der Importsportwagen. Der Lifestyle-Crossover Range Rover Evoque machte es ihm mit dem Sieg in der Kategorie "Geländewagen über 30.000 Euro" nach. Derweil avanciert der Jaguar XF zum Abonnementgewinner: Er holte zum vierten Mal den Pokal für die beliebteste ausländische Oberklasse Limousine. Insgesamt 110.825 Leser der in Köln produzierten AUTO ZEITUNG konnten zwei Wochen lang zwischen 400 verschiedenen Modellen aus 29 Klasse abstimmen.

Weiterlesen …

05.10.2012 16:22

Jaguar F-TYPE - Zweisitziger Sportwagen

Sinnliche und muskulöse Einfachheit - mit diesem Design Primat setzt der neue Jaguar  F-TYPE die Tradition aller großen Sportwagen des britischen Premium Herstellers fort. Seine aus nur einem Stück gepresste Motorhaube aus Aluminium öffnet wie einst beim legendären Jaguar E-TYPE nach vorn und greift seitlich bis in die Kotflügel über.

Weiterlesen …

30.09.2012 16:18

Jaguar XJ_e Plug-in-Hybrid

tl_files/kollinger-gruppe/Jaguar-Bilder/xje.jpg

 

Mit einer Plug-in-Hybrid-Version des Jaguar XJ gibt Jaguar Land Rover auf der britischen Fachmesse CENEX 2012 einen Ausblick auf alternative Antriebstechnologien im Oberklassesegment. Die zweitägige Veranstaltung auf dem Testgelände von Millbrook gilt als Leistungsschau für besonders emissionsarme Hybrid-Fahrzeuge. Der zum Teil mit Mitteln aus dem staatlich geförderten REEVolution Projekt finanzierte Jaguar XJ_e entstand in Zusammenarbeit mit führenden britischen Technologiefirmen. Jaguar gibt für den XJ_e eine Systemleistung von 246 kW (334 PS) an; bei einem Verbrauch von 3,2 Liter/100km beträgt die Reichweite knapp 1.100 Kilometer. Damit beweist Jaguar Land Rover, dass ein paralleler Plug-in-Hybridantrieb ohne Einbußen bei den Fahrleistungen die CO2-Emissionen eines Jaguar XJ um 70 Prozent senken kann.

Weiterlesen …

16.08.2012 16:15

Allrad-Traktion für Jaguar XF und XJ

jag_awd_xj_xf_160812_7.jpg

Zum Modelljahr 2013 neuer 3.0 Liter V6 und voll variables AWD-System

V6-Kompressorpower und Allrad-Traktion für Jaguar XF und XJ

 

Downsizing in seiner schönsten Form und optimale Traktion unter allen Fahrbahn- und Wetterbedingungen - das stellen zwei neue Technik-Innovationen für die Jaguar Limousinen XF und XJ in Aussicht. Der komplett aus Aluminium gefertigte 3.0 Liter V6 Kompressor Motor leistet 250 kW (340 PS) und kommt in Kombination mit der Achtstufen-Automatik von ZF sowie benzinsparendem Intelligent Stop/Start-System. Die Preise für die ab sofort bestellbaren V6-Versionen betragen für den Jaguar XF 54.000 Euro und für den Jaguar XJ Premium Luxury 86.400 Euro. Mit diesen Motoren gehen Anfang 2013 zusätzlich neue Allradversionen der beiden Baureihen an den Verkaufsstart. Das neue Allradgetriebe verbindet die Vorteile eines Heckantriebs mit den zusätzlichen Sicherheitsreserven eines Allradantriebs. Auf trockener Fahrbahn wird das Drehmoment zu 100 Prozent auf die Hinterachse geleitet. Bei Schlupf entsteht eine Kraftverteilung von bis zu 50:50. Die Preise für die neuen AWD-Modelle wird Jaguar zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgeben.

Weiterlesen …

13.08.2012 16:10

Jaguar F-TYPE feiert Weltpremiere in Paris

tl_files/kollinger-gruppe/Jaguar-Bilder/f-type-logo.jpg

 

Die Serienversion des neuen Jaguar F-TYPE feiert am 27. September auf dem Pariser Salon ihre Weltpremiere. Adrian Hallmark, Global Brand Director, Jaguar Cars: "Die Enthüllung des neuen F-TYPE in Paris wird als ein wichtiges Datum in die Jaguar Geschichte eingehen, denn er markiert die Rückkehr in ein Segment, in dem Jaguar seine größten Erfolge feierte und das Jaguar mitbegründete." Für den zweisitzigen Roadster stehen zum Marktstart Mitte 2013 drei verschiedene Benzin-Motoren zur Wahl: Neben 340 und 380 PS starken Versionen des neuen 3.0 Liter V6 Kompressor Motors markiert der aufgeladene 5.0 Liter V8 die Leistungsspitze. Alle Triebwerke leiten ihre Kraft über eine Achtstufen-Automatik auf die Hinterräder; ab Werk kommt auch im jüngsten Jaguar Sportwagen das verbrauchsmindernde Jaguar Intelligent Stop/Start-System zum Einsatz.

Weiterlesen …

25.06.2012 15:27

Matchball für den Jaguar XF Sportbrake in Leipzig

cup_of_legends-xf_sportbrake.jpgTennis-Legenden erkundeten den neuen Luxuskombi schon vor der AMI: Matchball für den Jaguar XF Sportbrake in Leipzig

1. Juni 2012 - Spiel, Satz und Sieg: Nach diesem Tennis-Motto zieht Jaguar zur Eröffnung der 21. AMI Leipzig (2. - 10. Juni) nun auch für das deutsche Publikum die Hüllen vom neuen Jaguar XF Sportbrake. Peter Modelhart, Geschäftsführer Jaguar Land Rover Deutschland GmbH, präsentierte das neue Modell dem Leipziger Publikum, nachdem es nur eine Woche zuvor beim von Jaguar gesponserten Cup of Legends-Turnier Tennis-Legenden wie Pat Cash, Ivan Lendl, Henri Leconte, Michael Stich oder Peter McNamara vorgestellt wurde.

Weiterlesen …